STIPENDIUM

STIPENDIUM 

BREMERHAVEN STIPENDIUM


Das 1992 gegründete BREMERHAVEN STIPENDIUM zählt mittlerweile zu den bedeutendsten und begehrtesten Künstler-Stipendien in Deutschland.

Inzwischen konnten über 30 Künstlerinnen und Künstler für Bremerhaven gewonnen werden, unter anderem Andreas Slominski, Cecilia Edelfalk, Manfred Pernice, Gregor Schneider, Björn Dahlem, Leni Hoffmann, Paul Schwer, Ceal Floyer, Jordan Wolfson, Gereon Krebber, Peter Bönisch, Dirk Bell, Alicja Kwade und Nina Canell.


Die Künstlerinnen und Künstler arbeiten in einem fast 200 qm großen Atelier oberhalb des Veranstaltungsraumes Pferdestall und wohnen in einer dazugehörenden Wohnung im Parterre des Gebäudes.

Infolge des Stipendiums bietet die Kunsthalle Bremerhaven >>> den Künstler*innen in der Regel die Möglichkeit, ihre Werke in einer Einzelausstellung zu präsentieren. Das Stipendium hat sich zu einem werbewirksamen Faktor für die Stadt Bremerhaven entwickelt. Die meisten der Stipendiat*innen haben sich zwischenzeitlich auf der nationalen und internationalen Bühne der Kunst einen Namen gemacht.