VEREIN

VEREIN

KUNST & NUTZEN – ATELIER E.V. 


Der Verein Kunst & Nutzen Atelier e.V. fördert seit 1992 die Kunst in Bremerhaven. Unter dem Dach des Vereins befinden sich drei für Bremerhaven wichtige kulturelle Einrichtungen: Das Bremerhaven-Stipendium, die Galerie „artgenossen”und der Veranstaltungsort Pferdestall (Website >>>).


1990 wurde von den Bremerhavenern Klaus Becké, Siegfried Breuer und Uwe Heidtmann der Entschluss gefasst, den drohenden Abriss des alten Pferdestalls der Speditionsfirma Brauns in der Gartenstraße zu verhindern. Die Initiative hatte Erfolg. Die Politik stellte sich hinter die Forderung und bat die Initiatoren, ein Konzept für einen Ort kultureller Begegnung zu erstellen. Dieses Konzept wurde erarbeitet und den Entscheidungsträgern vorgestellt. Es erfuhr eine breite Akzeptanz. In Zusammenarbeit mit der Stäwog als Eigentümerin des Gebäudes wurden die Sanierungs- und Umbauarbeiten durchgeführt. So entstand ein Kulturzentrum der Extra-Klasse: Im Parterre wurde ein Veranstaltungsraum geschaffen mit einzigartigem Charme und aus dem Heuboden darüber wurde ein modernes Atelier, das den Ansprüchen künstlerischer Entfaltung genügt.

1. Vorsitzender: Klaus Becké